Uncategorized

6. Dezember 

Diese Familie wartet sehnsüchtig darauf ihre Auffangstation verlassen zu dürfen. 


Mama Naomi wurde mit ihren Kindern Nena & Nadu, denen das Fell gefärbt wurde, weil das ja so lustig ist, aus einem „Zigeunerlager“ in die Auffangstation gebracht. Danke dafür, wer weiß was denen sonst noch eingefallen wäre…..Danke auch an unsere tollen Kollegen in der Auffangstation die rund um die Uhr unermüdlich Einsatz leisten. 


Die Quarantäne ist längst abgeschlossen, die drei erfreuen sich bester Gesundheit und wünschen sich ihre Familie. 

Bei einer 3er Familie immer so eine Überlegung – vielleicht schaffen wir es eine Familie zu finden die alle DREI nimmt… 😊 Wir werden sehen. 


Auf jeden Fall wird diese zauberhafte Kleinfamilie bald den Käfig verlassen und es sich im Soul Cats House gemütlich machen bis sich ihre Familie findet. 


Naomi ist bissi über ein Jahr jung und ihre Kinder ca. 4 Monate. 


Wir erlauben uns an dieser Stelle auf unseren Wunschzettel zu verweisen – wir brauchen BITTE Nassfutter damit wir alle Bäuche satt bekommen. Vorab schon vielen DANK für die Mithilfe.