vermittelt

Lina und Maximus 

Wir möchten euch LINA + Maximus vorstellen.

Das äußerst zauberhafte Tigermädchen mit einem der liebevollsten Gesichtchen die es gibt kam wochenlang in eine Wohnhausanlage und bettelte um Futter und Zuneigung. Aufnehmen konnte die Katzendame niemand aber es wurde ihr ein Bettchen zur Verfügung gestellt und sie wurde versorgt.

Da die Süße diesen Platz nicht mehr verlassen hat, es kühl wird und man sich um die Kleine Sorgen machte wurde sie in die nächst gelegene „Auffangstation“ gebracht.

Sie hat dort auch gleich einen Freund gefunden – Maximus hat Lina etwas die Aufregung genommen 😉 er ist so ein Kasperle 😉 Maximus kam vor längerer Zeit in die Station und hatte ein gebrochenes Bein und sein Schwanz war abgerissen. Sein Bein verheilte gut, bleibt nur ein wenig kürzer.

Mit dieser Auffangstation arbeiten wir immer wieder und vor allem auch sehr gerne zusammen und wir möchten helfen für Lina & Maximus ein liebevolles Zuhause zu finden.

Beide zeigen sich im Umgang mit ihren Betreuern sehr liebevoll und schmusig und wünschen sich, wie viele ihrer Gleichgesinnten, nichts sehnlicher als ihre Menschen & ihr Zuhause. Vielleicht möchte und kann ja jemand diesen Wunsch für einen der beiden oder sogar für beide erfüllen.

Sie werden auf ca. 7-8 Monate geschätzt, verträglich, sozial und besonders liebenswert  🙂 

Bei Vergabe: Kastriert, geimpft, FIV/FeLV getestet

vermittelt

Lina und Maximus

Wir möchten euch LINA + Maximus vorstellen.

Das äußerst zauberhafte Tigermädchen mit einem der liebevollsten Gesichtchen die es gibt kam wochenlang in eine Wohnhausanlage und bettelte um Futter und Zuneigung. Aufnehmen konnte die Katzendame niemand aber es wurde ihr ein Bettchen zur Verfügung gestellt und sie wurde versorgt.

Da die Süße diesen Platz nicht mehr verlassen hat, es kühl wird und man sich um die Kleine Sorgen machte wurde sie in die nächst gelegene „Auffangstation“ gebracht.

Sie hat dort auch gleich einen Freund gefunden – Maximus hat Lina etwas die Aufregung genommen 😉 er ist so ein Kasperle 😉 Maximus kam vor längerer Zeit in die Station und hatte ein gebrochenes Bein und sein Schwanz war abgerissen. Sein Bein verheilte gut, bleibt nur ein wenig kürzer.

Mit dieser Auffangstation arbeiten wir immer wieder und vor allem auch sehr gerne zusammen und wir möchten helfen für Lina & Maximus ein liebevolles Zuhause zu finden.

Beide zeigen sich im Umgang mit ihren Betreuern sehr liebevoll und schmusig und wünschen sich, wie viele ihrer Gleichgesinnten, nichts sehnlicher als ihre Menschen & ihr Zuhause. Vielleicht möchte und kann ja jemand diesen Wunsch für einen der beiden oder sogar für beide erfüllen.

Sie werden auf ca. 7-8 Monate geschätzt, verträglich, sozial und besonders liebenswert  🙂

Bei Vergabe: Kastriert, geimpft, FIV/FeLV getestet