Notfall

graues Notfallkitten

Liebe Soulcats Freunde. Wir haben folgende Nachricht von unserer lieben Freundin Iva aus Bulgarien erhalten…

 

„Und heute ist einer dieser Tage…

Bei der Untersuchung 35.5°C

Gott sei Dank, Appetit!

Mal schauen, ist jetzt in der Klinik.

Die Augen sind heile, hoffentlich auch alles sonst OK“

 

Wer unsere Freundin und Partnerin Iva vom Verein Friends for Animals helfen will kann uns gerne eine kleine Spende überweisen und wir leiten es an sie weiter.

 

 

 

KONTO

Tierhilfe Soul Cats International

 

IBAN: AT 74 2021 9019 0001 1691

BIC: SPHEAT21XXX

 

Oder

PAYPAL: soul-cats-international@gmx.at

 

Danke ❤️❤️

 

 

Spenden

4 ausgesetzte Kitten bitten um Unterstützung!

Diese 4 entzückenden Katzenmädchen wurden bei einer Wohnhausanlage in Bulgarien alleine, schutzlos und hungernd gefunden. Sie wurden sofort zum Tierarzt gebracht und konnten in Sicherheit gebracht werden.

Viele von Euch erinnern sich sicher noch an TANGO – den tanzenden Yogakater der in einer Tanzschule in Bulgarien lebte – die lieben Tanzschulbesitzer haben wieder ihr Herz für Tiere in Not geöffnet und ihnen Unterschlupf gewährt. Da alle Pflegestellen besetzt sind keine andere Lösung möglich. Dort sind sie in Sicherheit und weg von der Straße.

Die Tanzschule fordert kein monatliches Entgelt für die Unterbringung jedoch können sie nicht auch noch für Futter und die medizinische Versorgung aufkommen. Da kommen jetzt wieder wir und unsere treuen Unterstützer ins Spiel.

Die 4 Katzendamen die, die wunderbaren Namen DAYA (Mitgefühl / Sympathie), DHIRA ( die Heldenhafte) ,  INDIRA (Pracht) und MANJU ( die Schöne) von der lieben Bettina erhalten haben brauchen hochwertiges Futter, ein paar Spielsachen, einen Kratzbaum, Höhlen und Kuschelkissen sowie Unterstützung bei der weiteren medizinischen Versorgung.

Jeder Euro zählt und wir bitten herzlich um Mithilfe. Vielen DANK!

Tierhilfe Soul Cats International

IBAN: AT74 2021 9019 0001 1691

BIC: SPHEAT21XXX

PayPal: soul-cats-international@gmx.at

Verwendungszweck: Kittenmädchen

 

 

Uncategorized

TODOR 

Todor – Eine Seele auf zwei Beinen und zwei Rädern

Jeder der Todor nur ein einziges Mal gesehen hat, kann diesen Hund nie mehr vergessen! Er ist einfach und ohne jegliche Übertreibung einmalig! Er ist ein lebensfroher, sehr sozialer Hund, der alles dafür tun würde, um mitten im Geschehen zu sein, wo er die Aufmerksamkeit der Menschen bekommt, gestreichelt wird und natürlich auch Leckerlies bekommt. Leider hat er derzeit diese Chance nur selten, nur am Wochenende schaffen es die Freiwilligen zu ihm hin und führen ihn auf seine geliebten Spaziergänge aus. 

Todor ist ein außergewöhnlicher Hund – und das nicht nur, weil er sich in seinem jetzigen Leben meistens auf zwei Beinen und 2 Rädern fortbewegt. Vielmehr erleben wir selten, dass Hunde, die ein so trauriges Schicksal haben, dennoch so lebensfroh, so lieb und unvoreingenommen jedem Menschen gegenüber sein können. Todor kann es! 

Seine Geschichte, so, wie wir sie kennen, ist traurig und beinahe wäre sie nicht geschrieben worden, aber das Schicksal meinte es doch gut mit ihm.

Todor hatte mal ein Zuhause, wenn man es überhaupt so nennen kann, denn er war ein Kettenhund in einem Dorf irgendwo in Nordost-Bulgarien. Er hat wohl gut gedient einige Jahre, aber dann war er ihnen vielleicht zu alt und seine „Menschen“ gaben ihn -angeblich zur Kastration- in einem staatlichen Shelter ab, allerdings stellte sich nach der Kastration heraus, dass sie ihn gar nicht mehr haben wollten. Also wurde er auf die Straße freigelassen, wo er nach nur wenigen Stunden von einem Fahrzeug so schwer verletzt wurde, dass er sich nicht mehr bewegen konnte. Er kam wieder in das Tierheim, wo er kastriert wurde, wo man einen Bruch der Wirbelsäule feststellte und wo es absolut keine Bedingungen für solche Hunde gibt. Das Schicksal von Hunden wie Todor ist dort und auch fast überall in Bulgarien das gleich: Euthanasie. 

Todor hatte aber Glück, denn dort lernte eine junge Frau ihn kennen, die nicht gleichgültig seinem Schicksal gegenüber bleiben konnte. Sie nahm sich seiner an und brachte ihn eine eine bezahlte Pflegestelle und hoffte, dass solch toller Hund, trotz Handicap bald doch noch ein Zuhause finden würde. 

Aber Todor wartet noch immer dort und bricht viele Herzen, aber keiner kann ihn mit nach Hause nehmen.  

Zur Zeit lebt Todor bei der Lucky Hunt Foundation – eine Klinik in Devnya, Bulgarien, die eigentlich das Ziel hat Tieren in Not zu helfen und ein Kastrationsprogramm durchzuführen. Jedoch passiert es so, dass sie viele Hunde bei sich behalten müssen, die nicht mehr auf die Strasse zurück können aus verschiedenen Gründen.

Was ist mit Todor? 

Todors Wirbelsäule ist gebrochen und er kann nicht laufen, wird es auch nicht mehr können. Aber, er hat mit der Zeit sogar für die Tierärzte einen unglaublichen sogenannten „spinal walk“ entwickelt. Er versucht selber aufzustehen und auch sich ein wenig fortzubewegen auf den Hinterläufen. Das klappt natürlich nicht immer, deswegen benutzt Todor draußen zum längeren Spazierengehen einen speziell für ihn angefertigten Rolli. Wir sind uns aber sicher, dass wenn Todor zur Physiotherapie gehen könnte, er wirklich noch sehr viel Fortschritte machen würde! Leider gibt es so etwas in Bulgarien überhaupt nicht. 

Zur Zeit lebt er bei der Lucky Hunt Foundation und ich versuche für ihn das Medikament zu besorgen, mit welchem seine Blase leichter ausmassiert werden kann. Das ist sehr wichtig, so dass kein Urin in der Blase länger übrig bleibt, zur Vorbeugung von Bakterien, Entzündungen usw.

Ausserdem versuche ich Futter für ihn zu organisieren, auch wenn ich gestehen muss, dass ich es nicht schaffe jeden Monat etwas zu kaufen, so dass die Lucky Hunt Foundation für ihn sorgt die meiste Zeit. Und ich versuche über Spenden usw. Decken, Bettlacke und andere Sachen zu organisieren, die ich dann dorthin schicke, weil Todor auch nicht ihr einziger solcher Hund ist.

Wir haben euch Todor vorgestellt mit der BITTE ihn zu unterstützen. Wir würden unserer Kollegin IVA so gerne ein paar Euro schicken damit sie Todor seine Medikamente, gutes Futter sowie Decken und Spielzeug für ihn kaufen kann. 

Wir sagen DANKE. 

Tierhilfe Soul Cats International

IBAN: AT74 2021 9019 0001 1691 

BIC: SPHEAT21XXX 

PayPal: soul-cats-international@gmx.at 

Verwendungszweck: TODOR 
Es wird auf diesem Wege KEIN Zuhause für Todor gesucht und wir bitten um Unterstützung bei seinen monatlichen aufkommenden Kosten für seine Medikamente und ausreichend Futter!