Spenden

Die Soul Cats sammeln für Futter und Tierarztkosten 

Da unsere letzte Sammelaktion so unglaublich toll angekommen ist haben wir eine Neue gestartet, vorsorglich für anstehende Tierarztkosten und Futterkosten die unser Vereinskonto das ganze Jahr lang belasten. Wir bedanken uns schon jetzt bei allen treuen Soul Cats  International Freunden! ❤️❤️❤️❤️

und hier geht’s zur Spendenaktion 

Advertisements
Unsere Schützlinge

TONYA & ASAN TRAUMDUO

Ein ganz besonders liebenswertes Katzenduo stellen wir heute vor.

TONYA & ASAN sind unzertrennliche Freunde und lieben sich sehr und deshalb werden die zwei Racker nur gemeinsam vermittelt.

BEIDE haben einen unglaublich lieben Charakter, sind sehr menschenbezogen, verschmust und verspielt.

Sie sind ca. 8-9 Monate jung, kastriert, geimpft usw. Sollten die Zwei genau in dein Zuhause passen und du sie unbedingt kennenlernen möchtest dann schreib uns bitte eine Nachricht mit Infos zum Lebensplatz und der vorhandenen Haustiere.

 

Unsere Schützlinge

James FIV+

4.10. Es ist soweit – James ist fit um in sein eigenes Zuhause aufzubrechen: 


James hat wie viel zu viele andere Katzen auch, in seinem Leben schon einiges durchgemacht – leben auf der Straße, FIV, Autounfall, Schädel-Hirn-Trauma, Schock….das alles ist natürlich nicht Spurlos an ihm vorüber gegangen, ABER er hat einen Großteil davon hinter sich gelassen und ist in den letzten Monaten zu einem sehr lebensfreudigen, verspielten Kater geworden. 


Wer also auf der Suche nach einem wirklich entzückendem, positivem Kater ist, sich aber nicht scheut Zeit und „Arbeit“ in ihn zu investieren – der ist bei James genau an der richtigen Stelle und wird mit tollen Fortschritten und ganz viel Liebe belohnt. 


James ist zwar FIV+ zeigt seinen Artgenossen gegenüber aber keinerlei Aggression, ganz abgesehen davon, dass er weder körperlich dazu in der Lage ist großartig zu kämpfen, noch wahnsinnig viele Zähne besitzt mit denen er unter anderem seine Erkrankung übertragen könnte. Seine Beweglichkeit ist etwas eingeschränkt, was ihn jedoch nicht davon abhält zu spielen, es sich auf der Couch gemütlich zu machen oder angelaufen zu kommen wenn es Futter gibt. James wäre der ideale Kater für einen Mehr-Katzen-Haushalt, da er sich definitiv gerne unter seinesgleichen aufhält, aber noch nicht soweit ist dass er alleine der perfekte Spielpartner für einen Kollegen ist.


Wer also diesen zauberhaften, gemütlichen Kater, der so viel positive Energie mit sich bringt, kennen lernen möchte – bitte melden!!


12.9. Wir ergänzen das Album von James mit Bilder die Titel tragen wie: „Das erste Mal entspannt auf der Couch“ oder „Nichts geht über eine gute Bauchmassage“ 🙂 


Unser lieber James hatte vorgestern mal wieder Termin bei unserem TA-Team, da er hin und wieder hustet und auch noch nicht damit aufgehört hat sich stellenweise das Fell weg zu schlecken. Nach einem Röntgen zeigte sich auch schnell das Problem – unser guter Bub hat wohl ein “Megacolon“, sprich einen stark vergrößerten Darm der ihm Unbehagen bereitet. Über die Ursache kann nur spekuliert werden, aber möglicherweise kommt das ganze davon, dass er sich doch längere Zeit kaum bewegt hat und sein Darm daher nicht so gearbeitet hat wie er sollte. Wie auch immer, James bekommt jetzt Spezialfutter das die Darmmobilität anregt und es bleibt zu hoffen, dass sich das Colon wieder zusammenzieht.

Von dieser ganzen Sache lässt sich James aber in keiner weiße beeinflussen – das neue Futter wird gut angenommen und er wird von Tag zu Tag aktiver, neugieriger und verspielter. Man sieht ihm wirklich an, dass er sein neues Leben durch und durch genießt.


Uncategorized

6. Dezember 

Diese Familie wartet sehnsüchtig darauf ihre Auffangstation verlassen zu dürfen. 


Mama Naomi wurde mit ihren Kindern Nena & Nadu, denen das Fell gefärbt wurde, weil das ja so lustig ist, aus einem „Zigeunerlager“ in die Auffangstation gebracht. Danke dafür, wer weiß was denen sonst noch eingefallen wäre…..Danke auch an unsere tollen Kollegen in der Auffangstation die rund um die Uhr unermüdlich Einsatz leisten. 


Die Quarantäne ist längst abgeschlossen, die drei erfreuen sich bester Gesundheit und wünschen sich ihre Familie. 

Bei einer 3er Familie immer so eine Überlegung – vielleicht schaffen wir es eine Familie zu finden die alle DREI nimmt… 😊 Wir werden sehen. 


Auf jeden Fall wird diese zauberhafte Kleinfamilie bald den Käfig verlassen und es sich im Soul Cats House gemütlich machen bis sich ihre Familie findet. 


Naomi ist bissi über ein Jahr jung und ihre Kinder ca. 4 Monate. 


Wir erlauben uns an dieser Stelle auf unseren Wunschzettel zu verweisen – wir brauchen BITTE Nassfutter damit wir alle Bäuche satt bekommen. Vorab schon vielen DANK für die Mithilfe.