Uncategorized

6. Dezember 

Diese Familie wartet sehnsüchtig darauf ihre Auffangstation verlassen zu dürfen. 


Mama Naomi wurde mit ihren Kindern Nena & Nadu, denen das Fell gefärbt wurde, weil das ja so lustig ist, aus einem „Zigeunerlager“ in die Auffangstation gebracht. Danke dafür, wer weiß was denen sonst noch eingefallen wäre…..Danke auch an unsere tollen Kollegen in der Auffangstation die rund um die Uhr unermüdlich Einsatz leisten. 


Die Quarantäne ist längst abgeschlossen, die drei erfreuen sich bester Gesundheit und wünschen sich ihre Familie. 

Bei einer 3er Familie immer so eine Überlegung – vielleicht schaffen wir es eine Familie zu finden die alle DREI nimmt… 😊 Wir werden sehen. 


Auf jeden Fall wird diese zauberhafte Kleinfamilie bald den Käfig verlassen und es sich im Soul Cats House gemütlich machen bis sich ihre Familie findet. 


Naomi ist bissi über ein Jahr jung und ihre Kinder ca. 4 Monate. 


Wir erlauben uns an dieser Stelle auf unseren Wunschzettel zu verweisen – wir brauchen BITTE Nassfutter damit wir alle Bäuche satt bekommen. Vorab schon vielen DANK für die Mithilfe.

Advertisements
Unsere Schützlinge

Lina und Maximus 

Wir möchten euch LINA + Maximus vorstellen. 

Das äußerst zauberhafte Tigermädchen mit einem der liebevollsten Gesichtchen die es gibt kam wochenlang in eine Wohnhausanlage und bettelte um Futter und Zuneigung. Aufnehmen konnte die Katzendame niemand aber es wurde ihr ein Bettchen zur Verfügung gestellt und sie wurde versorgt. 

Da die Süße diesen Platz nicht mehr verlassen hat, es kühl wird und man sich um die Kleine Sorgen machte wurde sie in die nächst gelegene „Auffangstation“ gebracht. 

Sie hat dort auch gleich einen Freund gefunden – Maximus hat Lina etwas die Aufregung genommen 😉 er ist so ein Kasperle 😉 Maximus kam vor längerer Zeit in die Station und hatte ein gebrochenes Bein und sein Schwanz war abgerissen. Sein Bein verheilte gut, bleibt nur ein wenig kürzer. 

Mit dieser Auffangstation arbeiten wir immer wieder und vor allem auch sehr gerne zusammen und wir möchten helfen für Lina & Maximus ein liebevolles Zuhause zu finden. 

Beide zeigen sich im Umgang mit ihren Betreuern sehr liebevoll und schmusig und wünschen sich, wie viele ihrer Gleichgesinnten, nichts sehnlicher als ihre Menschen & ihr Zuhause. Vielleicht möchte und kann ja jemand diesen Wunsch für einen der beiden oder sogar für beide erfüllen. 

Sie werden auf ca. 7-8 Monate geschätzt, verträglich, sozial und besonders liebenswert  🙂  

Bei Vergabe: Kastriert, geimpft, FIV/FeLV getestet

Unsere Schützlinge

Lina und Maximus

Wir möchten euch LINA + Maximus vorstellen. 

Das äußerst zauberhafte Tigermädchen mit einem der liebevollsten Gesichtchen die es gibt kam wochenlang in eine Wohnhausanlage und bettelte um Futter und Zuneigung. Aufnehmen konnte die Katzendame niemand aber es wurde ihr ein Bettchen zur Verfügung gestellt und sie wurde versorgt. 

Da die Süße diesen Platz nicht mehr verlassen hat, es kühl wird und man sich um die Kleine Sorgen machte wurde sie in die nächst gelegene „Auffangstation“ gebracht. 

Sie hat dort auch gleich einen Freund gefunden – Maximus hat Lina etwas die Aufregung genommen 😉 er ist so ein Kasperle 😉 Maximus kam vor längerer Zeit in die Station und hatte ein gebrochenes Bein und sein Schwanz war abgerissen. Sein Bein verheilte gut, bleibt nur ein wenig kürzer. 

Mit dieser Auffangstation arbeiten wir immer wieder und vor allem auch sehr gerne zusammen und wir möchten helfen für Lina & Maximus ein liebevolles Zuhause zu finden. 

Beide zeigen sich im Umgang mit ihren Betreuern sehr liebevoll und schmusig und wünschen sich, wie viele ihrer Gleichgesinnten, nichts sehnlicher als ihre Menschen & ihr Zuhause. Vielleicht möchte und kann ja jemand diesen Wunsch für einen der beiden oder sogar für beide erfüllen. 

Sie werden auf ca. 7-8 Monate geschätzt, verträglich, sozial und besonders liebenswert  🙂 

Bei Vergabe: Kastriert, geimpft, FIV/FeLV getestet

Uncategorized

SPENDENAKTION für die SOUL CATS

 

Liebe Soulcats Freunde,

herzlich willkommen bei unserer Sammelaktion!

Mit nur einem Klick könnt Ihr Euch beteiligen.

  • Gebt soviel Ihr möchtet.
  • Wir sammeln um für unsere Schützlinge Futter und Streu zu kaufen, Tierarztkosten bezahlen zu können, Partnervereine bei der Betreuung von Streunern etc. zu helfen und die armen Seelen von der Straße zu holen, Kastrationen etc.

Herzlichen Dank!!!!

hier gehts zur Spendenaktion

unspecified

https://www.leetchi.com/c/organisationen-von-tierhilfe-soul-cats-international

vermittelt

BÄR

Bär wurde vor ca. 1 Jahr mit zertrümmertem Kiefer, einem schrecklichen Zustand seines Auges sowie Allgemeinzustand, einigen Schnittwunden am Hals (es wurde vermutet dass versucht wurde ihn zu „köpfen“) in eine Klinik zum Sterben gebracht. Eigentlich wollte keiner Bär helfen sondern sollte er eingeschläfert werden. Da war Gott sei Dank unsere liebe Jana zur richtigen Zeit am richtigen Ort und hat Bär dort sofort rausgeholt und ihn in eine entsprechend kompetente Tierarztpraxis gebracht. Er hat unzählige Operationen hinter sich und wurde Dank Jana und dem Tierarzt-Team ein gesunder, starker, liebenswerter Bär.

 

Seine Genesung dauerte ca. 1 Jahr und nun ist Bär bereit in seine Zukunft zu starten . Sollte BÄR dein Herz und dein Interesse wecken lass es uns wissen. Erwartet wird Bär Mitte November in Wien. Er ist geimpft, kastriert, Chip, Pass usw.

 

Er wird von Jana als besonders liebenswert und verschmust beschrieben,